Angebot



Body & Mind ist ein eigens entwickeltes ganzheitliches Konzept, welches darauf abzielt die Flexibilität, Mobilität, Strukturierung, Kräftigung und Koordinationsfähigkeit des Körpers zu steigern. Die Kombination von unterschiedlichen Übungen aus u.a. klassischem Krafttraining, Streching, selbst erarbeiteten Elementen und einigen Übungen aus anderen bekannten Kursformaten mit der bewussten Lenkung des Atems stellen den Kern des Kurses dar.
Im Kurs soll nicht nur ein Trainingseffekt im Vordergrund stehen, sondern es soll ein Bewusstsein für den Körper und Atem und ein zur Ruhe kommen des Geistes stattfinden. Durch das Erlernen der verschiedenen Übungen kann mehr und mehr das Augenmerk in der Stunde auf sich selbst und den eigenen Körper gebracht werden.
Die Anpassung auf das individuelle (Tages-)Niveau, das Erlernen der Einschätzung der unterschiedlichen Tagesverfassung und das Eingehen auf Alternativen bei körperlichen Beschwerden ist mir dabei sehr wichtig.
Dieses Kurskonzept eignet sich besonders als Ausgleich zu einseitigen Belastungen im Alltag, sowie als Ergänzung zu Kraft- und Ausdauersportarten als auch für Wiedereinsteiger in den Sport.

Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining basierend auf dem Konzept des Begründers Joseph Hubert Pilates. Es beinhaltet Übungen zur Kräftigung und Dehnung im Einklang mit der für Pilates spezifischen Atmung. Das übergeordnete Ziel ist die Kräftigung und Kontrolle des Körperzentrums, was Bauch, Beckenboden und Wirbelsäulenmuskulatur beinhaltet. Vor allem die tiefliegenden, kleinen und oftmals schwachen Muskelgruppen werden angesprochen und gekräftigt. Da die Bewegungen mit der Atmung eng verknüpft sind, führt Pilates zu einer Verbindung zwischen Körper und Geist.

Rücken fit ist ein funktionales Ganzkörperkrafttraining, welches darauf abzielt, mit den im Alltag gegebenen Belastungen umgehen zu lernen. Überwiegend sitzende Tätigkeiten und einseitige Belastungen führen häufig zu Verspannungen und Haltungsfehlern insbesondere im Bereich des Rückens. Im Rahmen dieses abwechslungsreichen Programms werden hier funktionale, gesundheitsfördernde und einfach durchzuführende Übungen aus den Bereichen Mobilisation, Kräftigung, Koordination und Körperwahrnehmung angewendet, um für den Alltag fit zu werden.




Gruppenkurse

Im Rahmen eines Gruppenkurses in ausgewählten Räumlichkeiten (max. 15 Teilnehmer pro Kurs) oder in Sportstudios kann das Kursformat Schritt für Schritt erlernt und ausgeübt werden.

Einzelunterricht

Wer lieber alleine oder in Kleingruppen mit mir trainieren möchte oder einen auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenen Trainingsplan erhalten will, ist herzlich willkommen individuelle Termine mit mir zu vereinbaren. Auch auf körperliche Beschwerdebilder kann in diesem Rahmen genauer eingegangen werden.

Firmenkurse

Gerne gebe ich Kurse im Rahmen des firmeninternen Betriebssportes. Besonders für einseitige Belastungen im Berufsalltag, wie z.B. bei sitzenden Tätigkeiten, kann ich mit meinem Konzept einen Ausgleich schaffen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit!

Stundenplan



MunichGym
Kathi-Kobus-Strasse 11
80797 München

Nähe: Schwabing-West, Nordbad, Olympiapark
http://munichgym.de
Menzingerstr. 16
80638 München

Nähe: Neuhausen, Nymphenburg
http://www.die-yoga-villa.de/
Euckenstrasse 15
81369 München

Nähe: Sendling, Harras, Partnachplatz
http://www.studiofreitaenzer.de

Preise


Für Kurse in Fitnessstudios und Yogazentren erfolgt die Anmeldung und Preisauskunft über die jeweiligen Betreiber

Über mich


2010 führte mich mein Studium der Veterinärmedizin in die schöne Weltstadt München. In dieser sehr intensiven Lern- und Entwicklungsphase wurde in mir der Wunsch nach einem Ausgleich – sowohl körperlich als auch seelisch – immer stärker.
Nach 2 Jahren in München kam ich das erste Mal mit „Yoga“ in Berührung und traf auf Claudia Marchi, bei der ich später auch meine Ausbildung zur „Ashtanga Vinyasa Yogalehrerin“ absolvierte. Was mir dabei bewusst wurde, war mein innerer Wunsch nach einem Entwicklungspfad, auf dem Körper und Seele ergründet werden. Die Leidenschaft für die ausgeprägte Körperarbeit und das zur Ruhe kommen des Geistes, sowie das entstehende Bewusstsein im Alltag brachte mich auch zum Unterrichten.
Mit großer Freude bin ich seit Juli 2014 als Kursleiterin tätig und durfte auf diesem Weg schon viele wundervolle Erfahrungen mit meinen Teilnehmern sammeln. Mein medizinischer Hintergrund, sowie das Ausüben verschiedenster Sportarten von klein auf, kamen mir dabei sehr zugute.
Im Zuge von Weiterbildungen stieß ich auch auf das „Energy Healing“ bei Petri Räisänen. Diese alternative Methode sagte mir persönlich als Ergänzung zur Orthopädie / Physiotherapie / Krankengymnastik / Osteopathie im muskuloskeletalen Bereich sehr zu. Ich nutze diese Methode zur sanften Unterstützung im Lösen von inneren Blockaden im Rahmen eines Einzeltermins. Des Weiteren praktiziere ich eine Form von Energiearbeit, um Entspannung in körperlichen Verkürzungen zu schaffen während meiner Kurse.
2015 entwickelte ich schließlich zusammen mit Claudia Marchi ein neues Trainingskonzept genannt Body & Mind aus dem Wunsch heraus ein ganzheitliches Trainingskonzept anbieten zu können, was sich für jedermann eignet.
Im Jahr 2016 absolvierte ich die Ausbildung zur Rücken fit Trainerin, welche mein Angebot durch ein sinnvolles Ganzkörperkrafttraining ergänzen soll. Dieses ist speziell auf die Anforderungen an den Körper im Alltag ausgerichtet.

Neben anatomisch korrekt ausgeführtem Training, ist es mir besonders wichtig ein Bewusstsein für den eigenen Körper zu schaffen. Unser Tun im Alltag ist uns oft nicht bewusst, das kann sich durch konstantes Üben verändern und man lernt den eigenen Körper kennen.
Des Weiteren ist mir die individuelle Anpassung von Übungen ein besonders wichtiges Anliegen. Nicht jeden Tag ist man in der gleichen Verfassung, es gilt das Training an die jeweilige Tagesform anzugleichen und sich einschätzen zu lernen.
Ich freue mich immer, wenn in meinen Stunden sowohl zwischen den Teilnehmern untereinander als auch mit mir ein herzlicher persönlicher Kontakt entsteht. Ich freue mich auf viel Freude in der gemeinsamen Zeit!

  • 1990 Geboren in Konstanz am Bodensee

  • Juni 2009 Erlangen der Allgemeinen Hochschulreife am Heinrich-Suso-Gymnasium Konstanz

  • Oktober 2010 - März 2016 Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität München im Fach Veterinärmedizin

  • Seit September 2013 tägliche Eigenpraxis in ¨Ashtanga Vinyasa Yoga¨

  • Oktober 2013 - Juli 2015 Praxis und Ausbildung in ¨Ashtanga Vinyasa Yoga¨ unter der Leitung von Claudia Marchi (Asanapraxis, Umgang mit Beschwerdebildern, Adjustments, Alignments, Pranayama, Meditation, Philosophie)

  • Seit Juli 2014 Selbstständigkeit als ¨Ashtanga Vinyasa Yogalehrerin¨

  • Juli 2015 Start des Body & Mind Konzeptes zusammen mit Claudia Marchi

  • Januar - Mai 2016 Ausbildung zur Rücken fit Trainerin unter der Leitung von Claudia Marchi

  • Seit September 2016 Doktorarbeit im Institut für Tierpathologie der Ludwig-Maximilians-Universität München unter Prof. Dr. Kaspar Matiasek, AG Neuropathologie

  • Seit April 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Tierpathologie der Ludwig-Maximilians-Universität München


  • Diverse Weiterbildungen bei Claudia Marchi zu den Themen: Funktionales Training, ¨Ashtanga Vinyasa¨ Asanapraxis, Pranayama, Meditation, ¨Yoga-Nidrah¨

  • Diverse Weiterbildungen bei Binh Le zu den Themen: ¨Ashtanga Vinyasa¨ Asanapraxis, Workshops Backbends / Inversions / Schulteröffnung / Hüftöffnung, Pranayama, Meditation

  • Workshops bei Petri Räisänen zu den Themen: ¨Ashtanga Vinyasa¨ Technique, Asanapraxis, The Nature of Prana and how to use it for Healing and Asana Adjustments

Kontakt

Gerne berate ich individuell


+49 170 2939588

info@ninjakolb.de